“Mensa” von Max Méndez & Tim Nowitzki ist beim Landshuter Kurzfilmfest zu sehen

“Mensa.” ist ein Projekt von Max Méndez und Tim Nowitzki, das sich mit dem Ort Mensa und seiner Mitarbeiterin, Inez Hinze, beschäftigt.

Mensa.

Länge: 10.13 min.
Autoren: max méndez & tim nowitzki
Jahr: 2014

www.landshuter-kurzfilmfestival.de/middlemenu/dok-block/dok-block-2/mensa.html

Das Landshuter Kurzfilmfestival findet seit seiner Gründung 2000 jedes Jahr im März statt und zählt zu den kulturellen Highlights der niederbayerischen Hauptstadt. Das Festival ist weit über die Grenzen Bayerns hinaus bekannt und zieht jährlich rund 5.000 Gäste aus dem In- und Ausland an.
www.landshuter-kurzfilmfestival.de

Kommentare sind geschlossen.