Gastkritiker Paolo Bianchi

Am Donnerstag den 8. 11.2012 ist Paolo Bianchi Gastkritiker im Kolloquium für Diplomanden, Graduierte, Aufbau- und Meisterschüler im Fachgebiet Zeitbasierte Künste.

Dozent an der Zürcher Hochschule der Künste, Gastkurator für das OK Offenes Kulturhaus Linz (2005–2009), seit 2011 Kurator an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und langjähriger Gastherausgeber für die Zeitschrift KUNSTFORUM INTERNATIONAL. Zuletzt erschienen: „Das Atelier als Manifest“, Band 208/2011. „Res Publica 2.0. Stadtkunst als Bild, Text, Klang“, Band 212/2011. „Der urbane Blick“, Band 218/2012. 2012 erhält er den eidgenössischen Preis für Kunstvermittlung.

Kommentare sind geschlossen.